Der Flachdachwintergarten Heilbronn, ist mehr als nur ein Pultdach

Mit dieser Bauweise (Flachdachwintergarten) kann man echt tolle Wohnräume bauen.

Den Flach­dachwin­ter­garten Heil­bronn kann man mit oder ohne Gla­sein­satz bauen! Bleibt Ihnen überlassen.

Schauen Sie sich mal die Bilder des Auf­baus von dem Flach­dachwin­ter­garten Heil­bronn an und Sie erken­nen was wir kön­nen. Unserem Kun­den war es wichtig das es sich schön ans Haus anpasst und das er ein helles Essz­im­mer gewin­nt. Beim Gla­sein­satz haben wir uns für ein Pult­dach entsch­ieden, um den Lichte­in­fall und die Raumhöhe zu erhöhen.

Bei einem Flach­dachwin­ter­garten mit Gla­sein­satz braucht man Mon­teure die Erfahrung haben.

Wenn Sie ein­er beson­deren Anbau pla­nen: “wir haben Lösungen”

Montagebeginn in Heilbronn
Montage der Holz-Konstruktion
Montage der Holz-Aluminium Konstruktion
Beim einglasen der Dachkonstruktion
Flachdach wird mit EPDM Folie eingedeckt
Dachansicht von oben
Ansicht der Isolletten / Jalousien im Glaszwischenraum
Der Flachdachwintergarten Heilbronn Innenansicht
Der Flachdach - Wintergarten Heilbronn
Innenansicht vom Wintergarten Heilbronn
Dachansicht vom Flachdachwintergarten

Warum ein Flachdachwintergarten Heilbronn (Wintergarten mit Glaseinsatz)

da Win­tergärten eine gewisse Firsthöhe brauchen um den richti­gen Nutzen zu brin­gen. Wenn ein Win­ter­garten mit zu wenig Dachnei­gung gebaut wird ist die Ver­schmutzung nicht zu ver­hin­dern. Des Weit­eren ist es von Vorteil wenn man eine gewisse Höhe hat um das Raumk­li­ma bess­er reg­ulieren zu kön­nen. So wie hier in Heil­bronn, unser Kunde wollte nicht das jemand sein Dach abschnei­det und der Glasan­bau dann doch keine Höhe bekom­men würde. Als wir Ihm mal unseren Flach­dachwin­ter­garten präsen­tiert haben war die Entschei­dung für unseren Flach­dachwin­ter­garten gle­ich gefallen.

Hier haben wir unsere Dachentlüf­tung einge­baut, man kann rel­a­tiv gut sehen das die kom­plette Dachfläche am höch­sten Punkt geöffnet wer­den kann. Dadurch entste­ht eine per­fek­te Entlüf­tung im Win­ter­garten, wie Sie sich­er wis­sen steigt die warme Luft nach oben und das Nutzen wir hier­mit aus. Unser Konzept ist ein­fach und funk­tion­iert rein über den Kamin­ef­fekt, durch die kleinere Öff­nung im Stand­bere­ich entste­ht ein Sog und sorgt somit für einen Luftwech­sel im Flach­dachwin­ter­garten. Es wird immer bzw. immer noch über das The­ma Quer­entlüf­tung gesprochen, dem ist eigentlich nichts ent­ge­gen­zuset­zen wenn man zu Hause ist. Aber lassen Sie mal ein Fen­ster im Win­ter­garten offen und es steigt ein­er ein? Ihre Ver­sicherung wird nichts von dem The­ma Quer­lüf­tung wis­sen wollen… Bei unser­er Firstlüfter Haube hinge­gen kommt kein­er rein, da die Öff­nung am höch­sten Punkt am Win­ter­garten ist und eine Bre­ite von 20cm hat, die Zuluft wird über einen Dosier­lüfter geregelt (Öff­nung 3mm). Dieses Sys­tem funk­tion­iert wenn Sie nicht da sind und bietet Ihnen die Sicher­heit die Sie brauchen.

Ihr Armbruster + Henning Team, der Fachmann für den Flachdachwintergarten