Der Wintergarten in Leonberg

so wird ein Wintergarten gebaut

Unser Holz-Alu­mini­um Win­ter­garten in Leon­berg: der Balkon wurde ver­längert, um mehr Wohn­raum zu schaffen.

Bei ein­er Wohn­raumer­weiterung sollte man wis­sen wie der neue Raum genutzt wer­den soll. Hier bei der Wohn­raumer­weiterung in Leon­berg war die Grund­fläche zu klein. Aus diesem Grund wurde von uns der Balkon ver­größert und zusät­zlich mit Feuerverzink­ten Stahlstützen unter­baut um die gesamte Last aufzunehmen.

Ausrichtung ist beim Wintergarten extrem wichtig.…

Wenn die Aus­rich­tung ihres Win­ter­gartens in Rich­tung Süden ist, dann sollte der Anbau gut beschat­tet und Per­fekt Be- und Entlüftet sein. In diesem Fall haben wir eine Innen-Beschat­tung mit Son­nen­schutz­glas und zur senkrecht­en Beschat­tung Jalousien einge­set­zt. Bei der Entlüf­tung habe wir durch unsere First-Entlüf­tung und Dosier­lüfter im unteren Teil der Ele­mente ver­baut. Dadurch entste­ht ein natür­lich­er Luftwech­sel und durch den Kamin­ef­fekt wird die Warme Luft aus dem trans­par­enten Raum geleit­et. Der Holz — Alu­mini­um Anbau wird durch eine Kli­ma — Wärmepumpe beheizt und je nach bedarf gekühlt.

Beim Aufmass in Leonberg
Bei der Balkonvergrößerung
Montage der Holz-Aluminium Konstruktion
Isolierung der Balkenlage
Wintergarten im Rohbau
Wintergarten im Rohbau
Der Wintergarten in Leonberg
Der Wintergarten in Leonberg

 

Balkenlage als Unterkonstruktion für den Wintergarten

Das schöne an ein­er Holzbalk­endecke ist das der Werk­stoff Holz schon einen guten Dämmw­ert hat und man kann wun­der­bar die Zwis­chen­räume aus isolieren ohne noch in der Höhe aufzubauen. Wenn Sie die Bilder anschauen sehen Sie auch das wir den beste­hen­den Balkon auch in der bre­ite ver­größert haben, dass wurde aus fol­gen­dem Grund gemacht: Der Balkon wurde damals genau so bre­it wie die Nis­che betoniert und die Wohn­raumer­weiterung woll­ten wir sauber an der Wand anbringen.

Wie kommt man nun zu einem Win­ter­garten? Kon­tak­tieren Sie ein­fach mal uns 🙂 wir kom­men gerne bei Ihnen vor­bei und berat­en Sie passend nach Ihren Vorstel­lun­gen und dem Baukör­p­er, dadurch wird gewährleis­tet das Sie genau das per­fek­te Ange­bot für Ihr Bau­vorhaben bekom­men. Unser Alexan­der Hen­ning ist seit 1996 im Win­ter­garten­bau tätig (seit 1999 selb­st­ständig) und weiß worauf es ankommt. Für Sie ist dieser Ter­min natür­lich unverbindlich, im Gegen­satz sind unsere Aus­sagen verbindlich und kön­nen auch real­isiert wer­den. Wenn Sie dann unser Ange­bot bekom­men haben Sie die Wahl… Wir freuen uns schon heute auf Ihren Glasanbau

Ihr Armbruster + Henning Team